Gesangs­unterricht in Hamburg
Melanie Wandel

Wie setze ich meine Stimme, meinen Körper und meinen Atem so ein, dass auch das herauskommt, was ich mir wünsche?

Das lernt ihr bei mir

Der eigenen Stimme vertrauen


Die eigene Stimme sollte Freude machen und nicht etwa Not und Ängste verursachen.

Beim Singen lernen geht es vor allem darum, loszulegen und mit Freude zu musizieren. Singen weckt die Lebensgeister, macht Spaß und wirkt befreiend. Die eigene Gesangsstimme durch konsequentes Üben weiter zu entwickeln, wird so zu einer spannenden Entdeckungsreise. Ähnlich wie bei einer intensiven sportlichen Betätigung, werden auch beim Gesang, Endorphine ausgeschüttet.

Jeder Mensch, der gerne singt, kann noch freier, schöner, stärker, höher und tiefer singen. Dahin möchte ich Sie führen. Auch zu lernen, wie man sich durch "richtiges Singen" vor Heiserkeit schützt, seiner Stimme mehr bzw. einen besseren Klang gibt ist Ziel des Unterrichts.

Es gibt kaum eine bessere Ausdrucksform für tiefe Gefühle, als das Singen. Schließlich kann Musik allgemein die unterschiedlichsten Gefühle in uns auslösen.

Gesangsunterricht kann helfen den Stress des Alltags loszulassen und die Stimmung zu heben. Das zeigt auch die Hirnforschung: Dreißig Minuten Singen reichen aus, damit das Gehirn Glückshormone, wie Endorphine und Serotonin, produziert. Stresshormone werden hingegen abgebaut.

Ich biete für unterschiedliche Bedürfnisse
Gesangs­unterricht an.

Für Profis oder für Personen, die einfach gerne singen. Ebenso biete Gesangsunterricht für Menschen, die durch Covid-19 oder beispielweise Burn-out gestresst sind.

Gesangsunterricht ist zu empfehlen für Menschen,

  • die gerne singen und Musik lieben,
  • die unter Anleitung Lieder erlernen möchten,
  • die sich auf eine Aufnahmeprüfung oder ein Vorsingen vorbereiten wollen,
  • die ihre Stimme beruflich nutzen und als Sänger:in oder Sprecher:in unter Stimmproblemen oder Müdigkeitserscheinungen leiden,
  • die ihren Klang erweitern möchten,
  • die ihren Chorgesang verbessern möchten,
  • die Unterstützung im Erlernen der Chorliteratur wünschen,
  • die ihren körperlichen Druck abbauen wollen,
  • die denken, sie könnten nicht singen.

Termine nach individueller Absprache!

Falls Sie Fragen haben, scheuen Sie sich nicht mir eine E-Mail zu schreiben.

Ich melde mich zeitnah zurück!

E-Mail